Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ) steht fest

Die Ausschreibung ist abgeschlossen und die Bescheinigungsstelle steht somit fest: Das Konsortium, bestehend aus der AiF Projekt GmbH, der VDI Technologiezentrum GmbH und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR Projektträger) übernimmt die Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ)

Über die Bescheinigungsstelle Forschungszulage

Bescheinigungsstelle Forschungszulage BSFZ

Die Beantragung der Forschungszulage ist ein zweistufiges Verfahren: Im ersten Schritt benötigen Antragsteller den Nachweis der FuE Tätigkeit. Dieser wird von der Bescheinigungsstelle Forschungszulage ausgestellt und ist Voraussetzung zur Beantragung der Forschungszulage beim Finanzamt. Die Bescheinigung kann bereits vor, während oder nach dem FuE-Projekt beantragt werden, die Forschungszulage an sich wird nach Ablauf des Wirtschaftsjahres, in dem das FuE-Projekt stattgefunden hat (in dem also die Kosten entstanden sind) beantragt.

Aufgabe der Bescheinigungsstelle Forschungszulage

Die Bescheinigungsstelle Forschungszulage prüft eingereichte Projekte hinsichtlich Innovationstätigkeit und beurteilt deren Eignung zur Forschungszulage. Das bedeutet, FuE Projekte müssen einen bestimmte Innovationsgrad vorweisen können. Im Forschungszulagengesetz sind dafür folgende Kriterien aufgeführt, denen das Projekt entsprechen muss:

  • Neuartig: Das Ergebnis muss originär sein.
  • Schöpferisch: Das FuE-Projekt ist keine Routinearbeit, sondern erweitert den Wissensstand.
  • Ungewiss: Das Ergebnis ist ungewiss und somit mit einem Risiko verbunden.
  • Systematisch: Das FuE-Projekt ist planbar hinsichtlich Budget und Ressourcen.
  • Übertragbar: Das Ergebnis trägt zum Wissensstand bei und ist durch andere reproduzierbar.

Lesen Sie hier mehr zum Nachweis der Forschungstätigkeit.

Beantragung der Forschungszulage

Um die Bescheinigung beantragen zu können, wird im nächsten Schritt die Kommunikationsplattform der BSFZ eingerichtet. Außerdem werden Infos zum Antragsverfahren sowie die Formulare zur Verfügung gestellt. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Unsere Beratung

Kontaktieren Sie unsere Berater und stellen Sie uns Ihr Projekt vor. Mit unserer langjährigen Erfahrung aus der Projektförderung begleiten wir Ihr FuE-Vorhaben von Beginn an und sorgen somit für die geeignete Förderung, übernehmen die Antragsstellung und Abwicklung. Füllen Sie dazu am besten unseren kostenfreien Fördercheck aus – wir geben Ihnen kostenfrei uns unverbindlich unsere Einschätzung hinsichtlich Innovationshöhe und Förderbarkeit mit der Forschungszulage.

1 Kommentar zu „Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ) steht fest“

  1. Pingback: Steuerliche Forschungsförderung - Forschungszulage

Kommentarfunktion geschlossen.